Baufinanzierung aber wie?

schnell - bequem - sicher - unabhängig

Welche Baufinanzierung ist für mich die beste?



So haben Sie den richtigen Riecher
Es gibt Menschen, die haben stets Pech im Leben, weil sie die falschen Entscheidungen treffen. Und dann gibt es solche Zeitgenossen, die wie Gustav Gans fast immer einen Volltreffer landen. Woran mag das liegen? An Kalkül oder Intuition? Nahezu unser gesamtes Leben basiert auf Entscheidungen, auf einem Abwägen von Für und Wider. Schon als Kind wählen wir selbständig zwischen verschiedenen Speisen, hegen unsere Vorlieben und Abneigungen. Strategisches Denken wird im Lauf unseres Lebens immer wichtiger. Wir lernen, Richtig von Falsch zu unterscheiden und sind dabei fatalerweise diversen Manipulationen ausgesetzt. Wir lernen viel auswendig, ohne den Sinn zu hinterfragen. Wir stellen Berechnungen auf und setzen uns mit den unterschiedlichsten Lösungswegen auseinander, doch instinktiv die richtige Entscheidung treffen, das können viele Menschen bis heute nicht.
Alles reiner Zufall?
Es gibt Situationen im Leben, da muss man seine Entscheidung dem Zufall überlassen, weil es keine bessere Alternative gibt. Schon aus unserer Kindheit sind Abzählreime wie "Ene, mene, miste" bekannt. Wer keine Wahl treffen kann, rupft schon mal Blütenblätter oder tippt mit verschlossenen Augen auf irgendeinen Gegenstand. Wenn der Zufall entscheidet, ist das letztendlich nicht wirklich zielführend. Vielmehr sorgt ein gesunder Mix aus Intuition, Cleverness und zielgerichteter Vorgehensweise für Erfolgserlebnisse. Möchte man zum Beispiel einen Bausparvertrag abschließen, dann lohnt es sich, die Finanzierungsangebote zu vergleichen und sich dabei nicht nur auf die Zahlen, sondern auch auf das Bauchgefühl zu verlassen, die sogenannte Intuition. Um diese Vorgehensweise als richtig einschätzen zu können, muss man wissen, dass die Intuition viel auf Erfahrung beruht. Die intuitive Einschätzung basiert somit auf den Erfahrungswerten, die Sie in Ihrem Leben sammelten. Die Vernunft und das Bauchgefühl liefern sich zumeist ein Duell, ehe die Entscheidung zugunsten des einen oder anderen fällt. Einen Einfluss nimmt zudem der Freundes-, Bekannten- und Verwandtenkreis. Vielleicht haben sich bereits bekannte Personen in einer ähnlichen Situation befunden und von ihren persönlichen Erfahrungen berichtet. Der "Bauch" trifft darüber hinaus die Entscheidungen in der Regel sehr viel schneller als der Kopf. Ehe man lange überlegt, haben Sie die Chance vielleicht schon verpasst oder wertvolle Zeit vergeudet. Das Gehirn ist oft viel zu lange mit dem Analysieren komplexer Sachverhalte beschäftigt, während der Instinkt die Gedanken blitzschnell in eine passende Richtung lenkt. Daran beteiligt ist letztendlich auch der Speicher unseres Unterbewusstseins. Wir verarbeiten tagtäglich Tausende Eindrücke und prägen uns die wichtigsten Erlebnisse ein, häufig ohne, dass wir das bewusst wahrnehmen. Spezielle Übungen helfen dabei, die fabelhafte Gabe der Intuition zu trainieren


 

Unser Tip:

Wenn Sie einen VL-Bausparvertrag abschließen möchten, sollten Sie vorher in Ihrem Lohnbüro nachfragen, ob Ihr Arbeitgeber VL-Leistungen unterstützt.

Erfragen Sie auch, welche Anlageformen er zulässt, und ob er eventuell auch rückwirkend zahlt. Dieses kann zum Beispiel sein, wenn der alte VL-Vertrag abgelaufen war, und zwischen dem alten und neuen VL-Vertrag eine Lücke entstanden ist. 

Uns Kontaktieren
Tel. 0800-2347328 aus dem deutschen Festnetz (Freecall)
Tel. 02541-970588 aus dem Mobilnetz (Kosten Ihres Anbieters)