Bausparen für Kinder

schnell - bequem - sicher - unabhängig

Kindersparvertrag

Bausparen mit hohen Zinsen für Kinder. Bausparkasse Mainz. Kindersparplan mit 2,36% Zinsen. Für 10 Jahre garantiert durch eine deutsche Bausparkasse. Längere Laufzeiten für Kindersparpläne können zur Zeit leider nicht angeboten werden. Zu den Auszahlungen bei Vertragsende kommen eventuell noch staatliche Förderungen hinzu.

Bausparkasse Mainz Tarif: H maxSparplus
Spardauer 10 Jahre, 1 Monat 2,36% Zinsen




Sparrate
mtl.
Bausparsumme

GuthabenzinsEinzahlungAuszahlung
ohne Bausparprämie
20,-€5.000,-€2,36%2.500,-€2.730,93 €
30,-€7.000,-€2,36%3.742,-€4.096,54 €
40,-€9.000,-€2,36%4.984,-€5.461,81 €
50,-€12.000,-€2,36%6.242,-€6.824,45 €
60,-€14.000,-€2,36%7.484,-€8.192,74 e
70,-€16.000,-€2,36%8.726,-€9.558,25 €
80,-€18.000,-€2,36%9.968,-€10.923,76 €
90,-€20.000,-€2,36%11.210,-€12.289,26 €
100,-€23.000,-€2,36%12.468,-€13.654,68 €
120,-€27.000,-€2,36%14.952,-€16.385,58 €
140,-€32.000,-€2,36%17.452,-€19.116,49 €
160,-€36.000,-€2,36%19.936,-€21.847,51 €
180,-€40.000,-€2,36%22.420,-€24.578,46 €
200,-€45.000,-€2,36%24.920,-€27.309,35 €
Tarif H maxSparplus: 2,36% Zinsen bei 10 Jahren Laufzeit.
Die Tabellenwerte sind zwingend einzuhalten.
Abweichungen während der Laufzeit sind nicht möglich.
Abschlussgebühr 1,6% der Bausparsumme.
   Zum Antrag


Kindersparplan: Die monatliche Sparrate im Verhältnis zur Bausparsumme ist von der Bausparkasse Mainz strikt vorgegeben. Abweichungen hiervon sind nicht möglich. Wenn das Kind selber Inhaber des Vertrages ist, und während der Laufzeit 16 Jahre alt wird, kann ab diesem Zeitpunkt Wohnungsbauprämie beantragt werden. Die Wohnungsbauprämie beträgt 8,8% auf die im jeweiligen Jahr eingezahlte Summe. Maximal auf 512,-€ jährlich bei ledigen. In der Summe sind es dann 45,06 € pro Jahr, in dem Wohnungsbauprämie bezogen werden kann.

Sonderregelung für unter 25 Jährige: Personen, die bei Vertragsabschluss unter 25 Jahre alt sind, und zum 1. mal Wohnungsbauprämie erhalten, können nach 7 Jahren Sperrfrist frei über die Bausparprämie verfügen. Es braucht keine Nachweis über die wohnwirtschaftliche Verwendung erbracht werden.

Unser Tip:

Wenn Sie einen VL-Bausparvertrag abschließen möchten, sollten Sie vorher in Ihrem Lohnbüro nachfragen, ob Ihr Arbeitgeber VL-Leistungen unterstützt.

Erfragen Sie auch, welche Anlageformen er zulässt, und ob er eventuell auch rückwirkend zahlt. Dieses kann zum Beispiel sein, wenn der alte VL-Vertrag abgelaufen war, und zwischen dem alten und neuen VL-Vertrag eine Lücke entstanden ist. 

Uns Kontaktieren
Tel. 0800-2347328 aus dem deutschen Festnetz (Freecall)
Tel. 02541-970588 aus dem Mobilnetz (Kosten Ihres Anbieters)