Bausparen ohne VL Leistungen

schnell - bequem - sicher - unabhängig

Bausparen mit Bausparprämie


Vorschläge zur Ausschöpfung der staatlichen Bausparprämie

 
Vorschlag Nummer:9A9B
Bausparkasse Mainz TarifTarif H max SparplusTarif H max Sparplus
   
Mtl. private Zuzahlung43,-€86,-€
Bausparsumme* 10.000,-€20.000,-€
(*Durch Bausparkasse zwingend vorgeschrieben)  
   
Bausparprämie346,40 €692,80 €
Zinsen inkl. Bonus2,11%2,11%
   
Darlehensgebühr (Falls später Darlehen gewünscht)------
Kontogebühr------
Abschlussgebühr160,-€320,-€
   
Spardauer7 Jahre7 Jahre
   
Einzahlung mit Arbeitgeberanteil3.784,-€7.568,-€
Auszahlung inkl. Förderungen4.253,-€8.527,-€
 Zum AntragZum Antrag

Dieser Vorschlag gilt nur für verheiratete unter 51.200,-€ zu versteuerdem Einkommen.

Bausparen mit Wohnungsbauprämie: Falls Sie kein Arbeitnehmer sind, oder Ihr Arbeitgeber keine VL zahlt, können Sie trotzdem einen Bausparvertrag zur Ausnutzung der staatlichen Wohnungsbauprämie nutzen. Ein Wort vorab: Bausparprämie und Wohnungsbauprämie sind 2 Begriffe für die selbe Förderung.

Details zur Bausparprämie

Achtung: Die 7-Jährige Sparphase beginnt erst, wenn die Abschlussgebühr vollständig entrichtet ist. Wenn Sie diese also separat abführen, per sofort. Bei Verrechnung mit den ersten Sparzahlungen ca. nach 3-4 Monaten. Dadurch kann die gesamte Vertragsdauer bis zu 7Jahre + 4 Monate betragen.

Unser Tip:

Wenn Sie einen VL-Bausparvertrag abschließen möchten, sollten Sie vorher in Ihrem Lohnbüro nachfragen, ob Ihr Arbeitgeber VL-Leistungen unterstützt.

Erfragen Sie auch, welche Anlageformen er zulässt, und ob er eventuell auch rückwirkend zahlt. Dieses kann zum Beispiel sein, wenn der alte VL-Vertrag abgelaufen war, und zwischen dem alten und neuen VL-Vertrag eine Lücke entstanden ist. 

Uns Kontaktieren
Tel. 0800-2347328 aus dem deutschen Festnetz (Freecall)
Tel. 02541-970588 aus dem Mobilnetz (Kosten Ihres Anbieters)